Berufsfelderkundung Metallbau Fenster-, Türen und Fassadentechnik

Uhrzeit:
7:30 - 16:30
Beschreibung

Wir bieten einen Einblick in das Berufsfeld Metallbau mit der Fachrichtung Konstruktionstechnik.
Nach einer Sicherheitseinweisung beginnen wir mit einem kurzen Rundgang durch den Betrieb, um die einzelnen Fertigungsschritte zu erklären. Anschließend findet sich tagesabhängig eine praxisnahe Tätigkeit bei einem Kollegen, der einen tieferen Einblick in sein Aufgabenfeld ermöglicht und den restlichen Arbeitstag begleitet.
Bitte unbedingt zu berücksichtigen, dass ein Zutritt zur Werkstatt ohne Sicherheitsschuhe (Standard) nicht gewährt werden kann. Sonstige Sicherheitsausrüstung wird durch uns gestellt. An die Kleidung wird keine besondere Anforderung gestellt; diese könnte aber bei Unachtsamkeit unwiderruflich verschmutzt (Silikon o.ä.) werden.

Veranstaltungsort:
Rudolf-Diesel-Str. 13
52525 Heinsberg
Berufsfeld:
Metall, Maschinenbau
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
2
Anzahl Plätze noch verfügbar:
2
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Zusatzinformationen

- Der/die Schüler/in muss aus rechtlichen Gründen mindestens 15 Jahre alt sein
- Sicherheitsschuhe sind zwingend mitzubringen

Metallbau Jansen GmbH & Co.KG
Rudolf-Diesel-Str. 13
52525 Heinsberg
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Bereits in der 5. Generation ist unser traditionelles Familienunternehmen, mit einem Personalstamm von derzeit rund 70 Mitarbeitern, ein moderner Fertigungs- und Montagebetrieb für Fenster-, Türen- und Fassadentechnik aus Stahl und Aluminium. Wir verfügen über ein umfassendes Know-how, diverse Lizenzen sowie sämtliche Zulassungen und Einrichtungen, welche eine optimale Auftragsabwicklung im öffentlichen und gewerblichen Objektbereich ermöglichen. Dazu gehören Verwaltungsgebäude, Krankenhäuser, Schulen, Hotels, Bankhäuser sowie Hallenbäder und andere Gebäude.
Mit unseren modernen, CNC-gesteuerten Bearbeitungszentren bieten wir eine sehr hohe Fertigungstiefe und -breite. Vom Halbzeug bis zum fertigen Produkt liefern wir nur beste Qualität und optimale Beratung. Dabei haben wir stets die individuellen Erfordernisse unserer Kunden im Blick und arbeiten mit allen größeren Profilherstellern seit vielen Jahren erfolgreich zusammen.
Zur Philosophie unseres Unternehmens gehört es, den Nachwuchs selbst auszubilden und diesen auch später bei erfolgreichem Abschluss zu übernehmen. Um kompetentes Fachpersonal auch für die Zukunft sicherzustellen, beschäftigen wir regelmäßig bis zu 10 Auszubildende im Bereich Metallbau, Fachrichtung Konstruktionstechnik.
DA ES EINIGE NICHT IN DER BERUFSFELDERKUNDUNG-BESCHREIBUNG GELESEN HABEN: OHNE SICHERHEITSSCHUHE IST EINE TEILNAHME AN DER BERUFSFELDERKUNDUNG NICHT MÖGLICH! WIR MÜSSTEN SIE DANN LEIDER WIEDER NACH HAUSE SCHICKEN!

Unternehmensgröße:
51-100
Branche:
Baugewerbe