Einblicke in die Arbeit der Kreisverwaltung Heinsberg

Uhrzeit:
9:00 - 15:30
Beschreibung

In vielen Lebensbereichen stehen Behörden den Menschen zur Seite. Besonders breit ist daher die Dienstleistungspalette einer Kreisverwaltung. Unter einem Dach werden hier Aufgaben vom Führerscheinwesen bis zum Jugendschutz, von der Suchtvorbeugung bis zur Fischerprüfung, von der Ausländerangelegenheit bis zur ärztlichen Schuluntersuchung, von der Straßenplanung bis zum Natur- und Artenschutz erledigt.  Um diese Aufgaben zu erfüllen, müssen sich die Bediensteten mit vielen Vorschriften und Gesetzen auskennen und auch wissen, wie man diese anwendet, um dem öffentlichen Interesse zu dienen. Dies erlernt man in der Ausbildung zum/zur Beamten/Beamtin im gehobenen Dienst in Form eines dualen Studiums oder in einer dreijährigen Verwaltungsausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten. In einigen Fachbereichen wie dem Vermessungswesen, dem Archivwesen und in der EDV sind spezielle Kenntnisse nötig. Auch hier bietet die Kreisverwaltung Ausbildungsberufe an. Wer gerne mit Menschen umgeht, gerne geordnet und strukturiert arbeitet, aber auch die berufliche Abwechslung mag, findet in einer Verwaltung sicherlich ein Aufgabenfeld, das zur eigenen Persönlichkeit passt.

Veranstaltungsort:
Valkenburger Str. 45
52525 Heinsberg
Berufsfeld:
Wirtschaft, Verwaltung
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
12
Anzahl Plätze noch verfügbar:
3
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben
Zusatzinformationen

Treffpunkt:
Kreishaus Heinsberg, 3. Etage, Schulungsraum 333

Kreisverwaltung Heinsberg
Valkenburger Str. 45
52525 Heinsberg
Deutschland
Unternehmensdarstellung:

Die Kreisverwaltung Heinsberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und somit in vielfältiger Weise als Dienstleister für die 250.000 Bürgerinnen und Bürger des Kreises Heinsberg tätig. Rund 960 Bedienstete verrichten in über 30 Aufgabenbereichen ihren Dienst. Jungen leistungsbereiten und engagierten Menschen bietet der Kreis eine vielfältige Ausbildung, Zukunftsperspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten.

Unternehmensgröße:
501-1000
Branche:
Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherungen, Exterritoriale Organisationen